HifiundHeimkino.de Forum

Wir freuen uns über deinen Besuch! Registriere Dich kostenlos, tausche Dich mit anderen Mitgliedern über Deine Erfahrungen aus und gebt Euch gegenseitig Tips.

1000,- € für eine Audio-CD von Sting aus dem Jahre 1991?

soundrealist

Active Member
Es geht um eine Sache aus dem Thread von Anbeck:

Genauer gesagt um die Posts #83, #86 und #89 bezüglich Soul Cages von Sting, die Auflage von 1991, im Q-Sound-Verfahren aufgenommen.

Der Link zu einem entsprechenden Angebot weist einen Verkaufspreis von fast 1000,- € aus. (Und dabei soll Amazon doch soooooooo günstig sein Z04 Auslachen)

Da ich diese CD selbst besitze, frage ich mich nun natürlich wirklich, ob ich da tatsächlich unwissentlich Besitzer von etwas extrem wertvollem geworden bin. Kann das tatsächlich sein? Falls ja: was ist da so besonders dran (..... außer natürlich, dass es tolle Musik in hervorragender Tonqualität ist?:D) Hat jemand eine Idee ?
 

Anbeck

Well-Known Member
Hallo
darf ich noch etwas hinzufügen und zwar noch mal hier diese Links.
Das macht es etwas übersichtlicher
Bitte Anmelden oder Registrieren , um den Link sehen zu können.

Bitte Anmelden oder Registrieren , um den Link sehen zu können.

dazu noch den Link von
Bitte Anmelden oder Registrieren , um den Link sehen zu können.
wo darauf hingewiesen wird das es sich um die Pressung von 1991 geht.
 

soundrealist

Active Member
Ja, ganz ohne Zweifel: habe die Pressung von 1991 in Q-Sound :
 

Anhänge

  • P1120969.JPG
    P1120969.JPG
    103,7 KB · Aufrufe: 5

soundrealist

Active Member
Top. Aber ich traue dem Braten irgendwie noch nicht wirklich. Unsure
 

Anbeck

Well-Known Member
Vielleicht kann uns demnächst jemand aufklären.
Würde mich auch brennend interessieren.
Bis dahin... Z04 Flucht
 

vinyl

New Member
Aufklären kann ich nicht, aber meiner bescheidenen Meinung nach, ist die Scheibe in Q-sound aufgenommen. Da gibt es keine CD mit Q-sound und andere ohne. Außerdem sucht doch mal nach den Preisen der anderen Alben, die in dem Wiki Artikel aufgelistet sind. Hab keines gefunden, welches in der Preisregion liegt.
 

klangistzeitlos

Moderator
So, ihr lieben,
nach dem hier inzwischen ja die wildesten Spekulationen und Irritationen durch dieses eigenartige Amazon-Angebot ausgelöst wurden, habe ich heute Vormittag ebenfalls mal ein wenig recherchiert. So weit mir das als "Ebenfalls-Nichtexperte" möglich war.

Zu diesem Zweck habe ich unter anderem nun auch einfach mal ein paar Ebay-Gebrauchtangebote aufgerufen. Hierbei scheinen sich die Hinweise auf das, was Vinyl gestern Abend geschrieben hat, sehr stark zu konkretisieren.

Bei einigen dieser CD´s ist die Rückseite des Covers zu sehen, welche ebenfalls "1991" und "Q-Sound" gleichzeitig ausweist. Alle Offerten im einstelligen Eurobereich.

Daß dort jemand eine solche CD in Unwissenheit unter Wert verkauft wäre zwar theoretisch denkbar. Aber mehrere gleichzeitig halte ich nun doch für etwas unwahrscheinlich.

Vermutlich also alles nur der berühmte Sturm im Wasserglas.Z04 Schlaumeier
 

vinyl

New Member
Hallo,

als jemand, der stark von Pink Floyd begeistert ist, habe ich natürlich auch die Soloalben alle und somit natürlich auch die Q-sound Scheiben von Roger Waters und Rick Wright. Da ich mich natürlich bei Erscheinen immer schon bisschen mit dem Album auseinandergesetzt habe, kann ich sagen, dass ich damals bei den beiden Platten keine Hinweise dazu gekriegt habe, die darauf hingedeutet hätten, dass es die auch ohne Q-sound gibt. Und gerade Roger Waters hat die Technik ja ziemlich ausgereizt.
Wie oben schon geschrieben, gibt es diese Scheiben heute, wie auch damals, auch zu ganz normalen Preisen. Ich habe aber auch ein paar von den anderen in Wikipedia angeführten gecheckt. Alle zu den üblichen Preisen.
 
Oben