HifiundHeimkino.de Forum

Wir freuen uns über deinen Besuch! Registriere Dich kostenlos, tausche Dich mit anderen Mitgliedern über Deine Erfahrungen aus und gebt Euch gegenseitig Tips.

Leinwand 16:9 oder 21:9?

rmfausi

Member
Hallo an alle,
Ich weiss das ich das für mich entscheiden muss welches Format meine zukünftige erste Leinwand haben soll. Bin noch am Abwägen welches der bessere Kompromiss ist.
Der Hauptnutzen sollen Kinofilme sein, ich möchte aber auch Dokumentationen schauen die meist fürs TV in 16:9 gedreht sind. Fußball oder normales TV möchte ich damit eher nicht schauen, weil es mich nicht interessiert.
Bei 21:9 wären die schwarzen Balken außen und das Bild insgesamt niedriger wenn man danit in 16:9 schaut. Wenn die Leinwand eine 16:9 ist, sind die Balken wie gehabt oben und unten.
Ich frage mich einfach was ist das "kleinere Übel"? Ich gehe von einer 100" Leinwand in ca. 215cm breite aus, mehr passt aktuell nicht an den Platz. Sitzabstand ist ca. 250cm.

Wenn vielleicht jemand ein paar Gedanken dazu schreiben könnte würde ich mich sehr freuen. Gruß rmfausi.
 

klangistzeitlos

Moderator
Hallo rmfausi,

diesen Gewissenskonflikt kann ich sehr gut nachvollziehen, zumal du ja auch beim Betrachtungsabstand schon sehr ausharmonisiert dabei bist. Ich würde es davon abhängig machen, was du öfters anschaust. 21:9 macht in meinen Augen darüber hinaus nur dann wirklich Sinn, wenn du auch entsprechend auf 21:9-Filmmaterial in ausreichender Anzahl zurückgreifen kannst.
 

rmfausi

Member
Werde ich evtl. demnächst hoffentlich mal haben, wenn ich/man wieder einen Heimkino Händler betreten darf, mit oder ohne Termin. Bin eigentlich auch mal gespannt
auf den direkten Vergleich, weil grau ist alle Theorie.

Gruß rmfausi
 

rmfausi

Member
Vielen Dank für den Tipp. Das gibt es bei meinen Händlern in der Nähe bestimmt auch. Da das aber mein erster Leinwand und Beamerkauf ist, würde ich mir gerne es gerne beim Händler
erstmal vorführen lassen (mit der Frau). Eines steht schon fast so gut wie fest, es wird eine 16.9 Hochkontrastleinwand geben, habe mich weiterhin mit (Halbwissen ;)) informiert. Außerdem kann ich mir noch etwas Zeit lassen, der Umbau ist für den Sommerurlaub eingeplant, also Ende August/Anfang September. Bin aber schon seeeehr interessiert wie das Ganze aussehen wird, die Vorfreude wächst jeden Tag, sozusagen. In meinem Bekanntenkreis hat leider keiner eine Leinwand den ich löchern könnte.

Gruß rmfausi
 

rmfausi

Member
Hallo an Alle,
heute war es endlich soweit, meine Frau und ich waren heute beim Händler zum Beamer und Leinwände schauen. Die Leinwand wird eine 16:9 werden. In unserem Nutzungsbereich macht eine 16:9 Leinwand mehr Sinn und wir müssen weniger Kompromisse eingehen.

Wollte mich nochmal melden um den aktuellen Stand zu berichten. Gruß rmfausi.
 
Oben