HifiundHeimkino.de Forum

Wir freuen uns über deinen Besuch! Registriere Dich kostenlos, tausche Dich mit anderen Mitgliedern über Deine Erfahrungen aus und gebt Euch gegenseitig Tips.

Tidal schaltet MQA mit Wirkung zum 24. Juli 2024 ab

Hörmalhin

Active Member
Dann wird es nur noch Flac-Dateien geben. :-(

Schade, das Authentifizierungsprinzip und die Sache mit der Wandlersynchronisation für Aufnahme und Wiedergabe war eine super Idee.

Nach 3D-Filmen fürs Heimkino nun wieder ein Format, das nicht aufgrund seiner Technik über die Wupper geht.
 
Das ist ein Schritt in die falsche Richtung!Z04 Nein1
Da bin ich ganz bei dir, lieber Andy ! DaumenhochDaumenhochDaumenhochDaumenhoch

Was mir vor allem so schleierhaft ist: Warum modelt Tidal, die sie ja als MQA im Bestand haben, auf FLAC um, statt die einfach im Bestand zu lassen und dann meinetwegen halt nur alle neu hinzukommenden als HiRes-FLAC mit dazu zu nehmen? Ist doch nur unnötige Arbeit und verärgert alle, die Geräte mit zusätzlichem MQA-Decoder besitzen.

Du ladest dir ja viele Titel als Kauf auf einen Stick/Festplatte herunter: Wie gehen DIE eigentlich mit der Insolvenz von MQA um? Gibt es da immer noch (parallel) MQA-Titel zu kaufen? Dann würde ich mir von dort ebenfalls schon mal vorsorglich das eine oder andere downloaden.
 
Du ladest dir ja viele Titel als Kauf auf einen Stick/Festplatte herunter: Wie gehen DIE eigentlich mit der Insolvenz von MQA um? Gibt es da immer noch (parallel) MQA-Titel zu kaufen? Dann würde ich mir von dort ebenfalls schon mal vorsorglich das eine oder andere downloaden.
Davon habe ich noch nichts gehört bei usenet.nl, halte das aber mal in Beobachtung!
 
Hi,
wenn ich mal MQA gekauft habe, immer bei highresaudio.

Man kann selbst entscheiden ob Flac o. MQA, wenn es angeboten wird.

Bei TIDAL habe ich noch nie gekauft, nur gestreamt.


Screenshot_20240625-154411_Chrome.jpg
 
Was mir vor allem so schleierhaft ist: Warum modelt Tidal, die sie ja als MQA im Bestand haben, auf FLAC um, statt die einfach im Bestand zu lassen und dann meinetwegen halt nur alle neu hinzukommenden als HiRes-FLAC mit dazu zu nehmen? Ist doch nur unnötige Arbeit und verärgert alle, die Geräte mit zusätzlichem MQA-Decoder besitzen.
Ist mir ebenfalls völlig schleierhaft, warum bei Tidal so verfahren wird, Die bereits vorhandenen Titel fressen doch kein Brot.
 
Zurück
Oben