HifiundHeimkino.de Forum

Wir freuen uns über deinen Besuch! Registriere Dich kostenlos, tausche Dich mit anderen Mitgliedern über Deine Erfahrungen aus und gebt Euch gegenseitig Tips.

Universal Medien Spieler gesucht

rmfausi

New Member
Hallo an Alle,
ich hätte gerne ein Gerät um alle meine digitalen Medien Filme Videos und Musik in (FLAC, DSD und DSD multi) auch Youtube, Amazon Prime usw. abspielen zu können
Aktuell habe ich dafür einen FireTV 4k Stick dafür, möchte mir was anderes zulegen.
Laufwerke braucht der Spieler nicht unbedingt habe die Daten im Netzwerk verfügbar. Preisrahmen wären 200-300€ Er sollte auch mit 4k was anfangen können.
Soweit wären meine Wünsche.
Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?

Gruß rmfausi
 

Level91

Active Member
Hallo mfausi,

eine besonders hochwertige analoge Ausgangsstufe wirst du da vermutlich nicht erwarten können, da du diesen Punkt aber nicht angesprochen hast, dürfte die aber vermutlich ohnehin ziemlich egal sein, korrekt? Ein paar ergänzende Worte zu DSD multi wären ebenfalls noch hilfreich.

Bzgl. der Streaming-Dienstleister bzw. YT: Hast du nicht evtl. ein Smart-TV, so dass du über den Mediaplayer von dort aus abgreifen kannst? Und was spricht gegen die Verwendung eines schon vorhandenen Sticks (außer den Anbieter selbst Z04 Flucht)

Du merkst sicher: Ich bin kein all zu großer Fan von "verwurstelten" Geräten. Daher mein Vorschlag: Am besten so etwas in dieser Richtung hier:
Bitte Anmelden oder Registrieren , um den Link sehen zu können.


Hat umfangreiche Anschlussmöglichkeiten und Formate für Bild+Ton, bleibst unabhängig, unterstützt sogar noch 3D und liegt mehr als optimal in deinem Preisrahmen. Daumenhoch
 

Käbele

Active Member
eine besonders hochwertige analoge Ausgangsstufe wirst du da vermutlich nicht erwarten können, da du diesen Punkt aber nicht angesprochen hast, dürfte die aber vermutlich ohnehin ziemlich egal sein, korrekt?

@mfausi Wie soll deine zukünftige Konstellation denn überhaupt genau aussehen?
 

rmfausi

New Member
Hallo ihr zwei,
erstmal Danke für die Antworten.
Der Medienspieler soll an meinem AVR über HDMI angeschlossen werden. Die analog Sektion soll eigentlich der AVR übernehmen.
Bei DSD Multi meine ich die SACD multichannel 5.1 Ausgabe. Aktuell wandle ich diese in FLAC 96/24 um um sie über den BD Player zu hören.
Mache ich das nicht, spielt er nicht flüssig ab. Ich würde mir gerne beim zukünftigen Mediaplayer die Umwandlung (Zeit und Speicherplatz) sparen.
Beim aktuellen FTV4k und den Vorgängern die ich hatte setzt die Musikausgabe (über Kodi) regelmäßig aus, das macht mir keinen Spass mehr.

Ich hätte gerne ein Kistchen wie z.B. einen AndroidTV mit ggf. Kodi (nettes Aussehen) das mir alles abspielt was ich ihm so an Musik und Videos gebe.
Der Himedia Q100 4k ist schon sowas was es sein könnte. Ein NVidia Shield (pro) ist vielleicht auch was.

Gruß rmfausi
 

Käbele

Active Member
Da bereits schon der Q10 mehrfach super getestet wurde, und man vom Q100 eigentlich auch nur gutes hört, kann man mit diesem Teil vermutlich nur wenig verkehrt machen. Am Nvdaia würde mich persönlich die Bauform ein wenig stören. Der Q100 ist eher wie ein klassisches Hifi-Gerät im Kleinformat aufgebaut und hat ein hübsches, ablesefreundliches Front-Display.

Aber vielleicht bin ich da ja auch nur etwas konservativ gestrickt :p
 

Käbele

Active Member
Schau mal, vielleicht hilft dir auch das hier ein wenig weiter:
Bitte Anmelden oder Registrieren , um den Link sehen zu können.


Kaufen würde ich aber auf jeden Fall woanders, allein schon deswegen: Darüber hinaus sind Marktmachtgiganten, die ihre eigenen Arbeitsbedingungen im Fernsehen bewerben (müssen?) nicht ganz so wirklich mein Ding.:p

Die Käuferbewertungen können aber durchaus wertvolle Anhaltspunkte liefern.

Man muss nur darauf achten, ob vereinzelte davon nicht mehrfach mit identischem Wortlaut erscheinen und weniger auf die Sternchen gucken, als auf die Textinhalte achten. Besonders bei negativen Punkten sollte man ischon mal etwas genauer hinsehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Becki

Active Member
Moin zusammen,

habe dieser Tage mal unterschiedliche “Player„ akustisch getestet.
Ergebnis: Acer Netbook Win7 Mediacenter
 
Oben