HifiundHeimkino.de Forum

Wir freuen uns über deinen Besuch! Registriere Dich kostenlos, tausche Dich mit anderen Mitgliedern über Deine Erfahrungen aus und gebt Euch gegenseitig Tips.

Wie liebt ihr die Stereobühne?

Käbele

Active Member
Manche Lautsprecher bilden zum Beispiel die Bühne im Halbkreis vor den Boxen ab, andere wiederum im Halbkreis hinter den Boxen. Was gefällt euch besser? Wie soll die optimale Stereobühne nach eurem Geschmack aussehen?
 

boxenschieber

Active Member
Mir ist das relativ egal, so lange die Ortungsschärfe stimmt. Da lege ich sehr großen wert drauf
 

Becki

Active Member
Moin zusammen,
ich steh jetzt mal auf dem Schlauch, wo ist da der Unterschied?
 

boxenschieber

Active Member
Moin zusammen,
ich steh jetzt mal auf dem Schlauch, wo ist da der Unterschied?

Hallo Becki,

stell dir eine gerade Linie zwischen deinen Boxen vor. Stehen die Interpreten virtuell vor dieser Linie, also vereinfacht gesagt zwischen dir und dieser Linie, baut die Bühne in einem Halbkreis vor den Boxen auf. Eigentlich trifft der Begriff Halbkreis es aber nicht ganz richtig, denn bei zwei Boxen sind es ja zwei sich überschneidende Halbkreise, also ähnlich wie ein liegendes "B".

Spielen die Interpreten hingegen nur hinter der Linie, staffelt die akustische Bühne ausschließlich in die Tiefe. In der Praxis ist es jedoch meist so, dass schon aufgrund der Reflexionen im Hörraum, selbst mit akustischen Maßnahmen wie Absorber oder Diffusoren sowohl nach vorne, als auch nach hinten gestaffelt wird. Aber je nach Boxen ist entweder das eine oder das andere meist deutlich ausgeprägter.
 

Anbeck

Well-Known Member
Wichtig ist für mich auch das Stimmen mittig sind, bei mir etwas hinter der Linie...
 

Becki

Active Member
Moin boxenschieber,

also hängt das von den Boxen selbst ab?
 

boxenschieber

Active Member
So ist es, Becki. Genauer gesagt vom Abstrahlverhalten und wie die Blauertschen Bänder hierdurch in Wechselwirkung mit dem Hörraum angeregt werden.
 

Becki

Active Member
Ja danke für diese Erläuterungen.
Also ich hab bei einigen Songs das Gefühl, es spielt vor dieser Bühne, meistens aber dahinter.

Ich hab die Vermutung, die Phasenlage ist nicht bei allen Boxen gleich.
 

Becki

Active Member
Nun wäre die Frage , wie kann man das am einfachsten prüfen?
 

boxenschieber

Active Member
Nun wäre die Frage , wie kann man das am einfachsten prüfen?
Phase sowie Frequenzverlauf bzw. Amplitude lassen sich beispielsweise mit REW messen
Bitte Anmelden oder Registrieren , um den Link sehen zu können.


Hier eine ausführliche, professionelle Beschreibung von Leo Kirchner, leider auch incl. jede Menge Fachchinesisch:
Bitte Anmelden oder Registrieren , um den Link sehen zu können.


Zum Prüfen der Stereobühne gibt es aber auch eine deutlich praxisgerechtere Methode: Anhören. :) Da eine reine Prüfung ohnehin nur den Status Quo reflektiert, ist das im Endeffekt aber auch am zielführendsten. Eingriffe in die Blauertschen Bänder sind per DSP möglich.
Bitte Anmelden oder Registrieren , um den Link sehen zu können.
 

Becki

Active Member
Moin boxenschieber,
danke für die Link‘s. Hatte schon mal über einen Versuch mit 1,5 Volt Batterie nachgedacht, aber naja.
 

rmfausi

New Member
Mir ist es am liebsten wenn die Stimmen mittig zwischen den Boxen zu hören sind und der Halbkreis zu mir zeigt.

Gruß rmfausi
 

soundrealist

Active Member
Bei Musik mag ich es wenn sich die Bühne im Halbkreis hinter den Boxen aufbaut, man schön weit hinein hören kann und die Ortung möglichst plastisch nachvollziehbar ist. Für mein Hörempfinden entspricht das nicht nur am ehesten einer realen Bühne, sondern ist auch am besten zu den Rauminformationen innerhalb der Aufnahmen kompatibel.

Anders bei Heimkino. Da darf ruhig alles im Wohnzimmer herumhüpfen und mich auf diese Weise in die Handlung des Filmes mit einbeziehen. Z04 CarrotZ04 Discosmilie
 
Oben