HifiundHeimkino.de Forum

Wir freuen uns über deinen Besuch! Registriere Dich kostenlos, tausche Dich mit anderen Mitgliedern über Deine Erfahrungen aus und gebt Euch gegenseitig Tips.

Antimode X4 vs. NAD M10 und Trinnov Amethyst

soundrealist

Well-Known Member
Aber auch in diesem Fall wäre eine digitale Verbindung zwischen Trinnov und Boxen die logische Konsequenz. Denn die Merovinger jagen ja eh alles, was vom Eigentakt abweicht, erst mal über A/D.

Denke, wir können das Thema daher nun endlich abkürzen. @WQMAN1ZER (= warum eigentlich nicht Womanizer?Z04 Flucht): AES/EBU ist die richtige Wahl. Und den Trinnov einfach auf Slave stehen lassen.
 

WQMAN1ZER

Member
Denke auch das, dass der korrekte Weg ist, auch Peter von Merovinger denkt das digital wahrscheinlich besser sein wird :p

Womanizer war damals vergeben als ich den Nickname wählen wollte und seither ist es eben WQMAN1ZER
Das liegt aber schon 10 Jahre her haha

Werde mir wahrscheinlich mal zwei hochwertige XLR Kabel zulegen und einmal digital und einmal analog vergleichen :)
 
Oben