HifiundHeimkino.de Forum

Wir freuen uns über deinen Besuch! Registriere Dich kostenlos, tausche Dich mit anderen Mitgliedern über Deine Erfahrungen aus und gebt Euch gegenseitig Tips.

Der "Audiophile" Musik Thread

soundrealist

Well-Known Member
Eigentlich erstaunlich, dass noch nichts vom Dire Straits-Kult-Album "Brothers in Arms" gepostet wurde. Zusammen mit Private Investigations ist das ja bis heute eine der Vorführ-Scheiben in den Hifi-Studios.

Das möchte ich hiermit natürlich auf schnellstem Wege nachholen :D

Bei Brothers in Arms hat man natürlich die absolute Qual der Wahl, weil es eigentlich jeder Titel darauf verdient hätte, in diesem Thread entsprechend gewürdigt zu werden. Ich habe mich nun für zwei Titel entschieden, zu denen Mark Knopfler jeweils selbst einmal eine kleine Geschichte erzählen konnte. Und beide passen hier sogar super ins Forum :p

1. Money for Nothing

Mark wollte damals einen neuen Fernseher kaufen. Er betrat das Geschäft, der Verkäufer wusste nicht, wer er ist, und auf unzähligen Geräten in der Vorführwand lief der selbe Sender: MTV.
Darauf hin meinte der Händler zum Front-Mann der Dire Straits sinngemäß: "Die bekommen alle Geld für nichts(tun)" Z04 Kaputtlachen So erklärt sich dann auch ganz nebenbei das Video von selbst.





2. Your latest trick

.... damals gehasst von Fachgeschäften für Musikinstrumente, weil gefühlt jeder zweite, der sich ein neues Saxophon kaufen wollte, versuchte das Intro von "your latest trick" zu spielen. Und je nach musikalischer Fähigkeit des Kunden, das dann wohl auch schon mal ziemlich schräg geklungen haben musste. Irgendwann wollten dann nur noch die wenigsten in der Blasinstrumente-Abteilung bedienen, weil es ihnen längst schon zu den Ohren raus gekommen ist Z04 Hinterherjagen

 

soundrealist

Well-Known Member
...... der war 1A.... Checker-Tobi mal wieder Z04 Kaputtlachen Z04 Kaputtlachen Z04 Kaputtlachen Z04 Bier01Z04 KaputtlachenZ04 KaputtlachenZ04 Kaputtlachen
 

cardonc

New Member
Also, hier ist die ganze Platte verpolt muss demnach beim Abmischen auf Stereo oder beim Mastern passiert sein. Klar, Verpolungen oder Phasenschiebungen bewusst ein zu setzen, ist etwas Anderes. Wie ich genau drauf gekommen bin, weiß ich gar nicht mehr, war schon im letzten Jahrhundert. Hatte damals ein HiFi-Studio. Wir haben dort immer sehr penibel genaue Vorführungen aufgebaut. Womöglich ist das damals herausgekommen, als wir mit Lautsprecherpolungen herumprobiert haben. Wir haben es immer und immer wieder getestet, weil wir es nicht glauben konnten. Ist auch die einzige Scheibe, bei der ich das gefunden habe.
Jedenfalls ist bei dem von mir vorgeschlagenen Stück eine deutlich bessere Tiefenstaffelung und bessere Trennung der Stimmen bei "richtiger" Polung wahr zu nehmen.
 

klangistzeitlos

Moderator
Hallo Cardonc,

das zu hören freut mich ganz besonders, auch wenn du nicht mehr aktiv bist.

Privat bin ich natürlich auch schon mal im einen oder anderen Hifi-Studio unterwegs. Aber jedes mal, wenn ich auf das HuH zu sprechen komme, treffe ich auf große Berührungsängste. Die meisten davon wurden in der Vergangenheit in einem anderen Forum regelrecht aufs verbale Schafott geführt und fast schon kategorisch als Vodooisten und Schlangenölbeschwörer verunglimpft. Kein Wunder, dass die nun nicht mehr in Foren unterwegs sein wollen. Die schlechten Erfahrungen haben da einfach viel zu tiefe Narben hinterlassen :(

Besonders schade ist dies, weil es neben unserem selbst auferlegten Ehrencodex in Sachen freundlichem und gepflegtem Umgang miteinander vor allem auch das Bestreben des HuH ist, Hifi-Freunde, Handel und Industrie so eng miteinander zu vernetzen, wie möglich. Weil davon letztendlich alle profitieren: Miteinander statt gegeneinander.

Vielleicht liest ja irgend ein anderer Händler deinen Post, folgt deinem positiven Beispiel und sieht, wie fair, friedlich und gesittet es bei uns zugeht Daumenhoch Willkommen Im Forum
 

Anbeck

Well-Known Member
Hallo zusammen
ich freue mich ja das dieser Thread so viel Anklang findet, weiter so! Z04 Flucht

Z04 Bier01
 

soundrealist

Well-Known Member
Emily Barker, der Titel "Machine".
Aber auch das komplette Album ist eine dicke Empfehlung wert. Nennt sich "A Dark Murmuration Of Words" Daumenhoch
 

cardonc

New Member
Ry Cooder Das Album: Chicken Skin Music
Der Sound bei YouTube taugt nichts, ist nur für den Eindruck:
Gibt es z.B. bei JPC auch als SACD.
Ich habe auch die Platte, darin ist ein Inlay mit den Abbildungen der Dorf- oder Laienspielmusiker, die dabei waren. Allein die Freude, die die ausstahlen ist es wert, das Album zu kaufen. Keine Ahnung ob bei den CD’s auch die Bilder dabei sind.
Mit dem folgenden Link weise ich noch mal auf das von mir schon vorgestelle Album "Jazz" hin, das offensichtlich an euch vorbei gegangen ist:
Bitte Anmelden oder Registrieren to view URLs content!
Die Ry Cooder Aufnahmen sind fast alle audiophil, denn oft stecken die Toningenieure der Ardent Studios dahinter.
 
Oben