HifiundHeimkino.de Forum

Wir freuen uns über deinen Besuch! Registriere Dich kostenlos, tausche Dich mit anderen Mitgliedern über Deine Erfahrungen aus und gebt Euch gegenseitig Tips.

Bilder meiner Stereo - Anlage

Anbeck

Well-Known Member
Hier mal mein neues Update:

DSCI0012.JPG

Amp: Audiolab 6000A
LS: Elac FS 267
Sub: SVS SB 2000
DSPeaker AntiMode AM 8033 S II
CD: Denon DCD 800NE
CD: 1x PS4 Pro 1x PS3 Slim 320 GB
TV: Sony Bravia KDL-42W805B
Sub-Kabel: Suntronic@
LS-Kabel:Krüger & Matz KM0335

DSCI0001.JPG

DSCI0003.JPG
DSCI0004.JPG
DSCI0005.JPG
 

Tom65

New Member
Wir haben es geschafft und sind aufs Land, in ein neues Haus gezogen.
Somit bekam ich auch ein neues Musikzimmer.

Heute bin ich zum größten Teil fertig geworden und konnte die erste Musik genießen.
Die Katastrophe blieb aus, es klingt anders, dynamischer, aber Gott sei Dank schlecht.
Ich liebe meine JBL L90, auch in diesem Raum regt sie keine Mode nennenswert an und bleibt frei vom dröhnen. Sie löst hier besser auf, wird aber nicht lästig wenn ich lauter höre (was hier jetzt geht, ohne das ich vom Nachbarn schelte erhalte :) )

118241568_310919503459269_4214692396398065236_n.jpg 118241568_310919503459269_4214692396398065236_n.jpg 118211841_610432499582399_7403428588332272906_n.jpg 118246875_235640204332850_3726389976020734706_n.jpg 118306967_1427174284139871_8704068894939995856_n.jpg 118242568_933930410422760_7008264999178061638_n.jpg 118243411_306779243925766_559343268609840680_n.jpg 118244994_299563121138853_7267832697896872500_n.jpg 118296142_317778516092415_7874076214684079102_n.jpg
 

Tom65

New Member
Da sollte natürlich stehen, "Gott sei Dank nicht schlechter" :cool:

Gruß Tom
 

Käbele

Active Member
Wir haben es geschafft und sind aufs Land, in ein neues Haus gezogen.
Somit bekam ich auch ein neues Musikzimmer.

Heute bin ich zum größten Teil fertig geworden und konnte die erste Musik genießen.
Die Katastrophe blieb aus, es klingt anders, dynamischer, aber Gott sei Dank schlecht.

Hallo Tom,
na da will ich doch mal hoffe, dass du da lediglich das Wörtchen "nicht" vergessen hast :p Denke aber mal, oder?

Da hast du es ja nun perfekt angetroffen..... gleich zwei schöne Sachen auf einmal: Neues Musikzimmer und Umzug aufs Land. DaumenhochDaumenhochDaumenhoch Ich wünsche dir allzeit klangvolle Stunden zwischen deinen neuen vier Wänden. Und natürlich auch außerhalb des Hörraumes dir und deiner Familie nur das allerbeste.
 

Tom65

New Member
Ja eindeutig ;)

Danke Dir für deine lieben Worte. All das wünsche ich Dir auch.

Gruß Tom
 

Anbeck

Well-Known Member
Hier mal mein neues Update


DSCI0002 (6).JPG

DSCI0003 (6).JPG

DSCI0001 (6).JPG

Amp: Audiolab 6000A
LS: Elac FS 267
Sub: 2x SVS SB 2000 mit SoundPath Isolation System
DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core
CD: Denon DCD 800NE
PS 3+4
 

soundrealist

Active Member
Hier mal mein neues Update


Anhang anzeigen 1590

Anhang anzeigen 1591

Anhang anzeigen 1592

Amp: Audiolab 6000A
LS: Elac FS 267
Sub: 2x SVS SB 2000 mit SoundPath Isolation System
DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core
CD: Denon DCD 800NE
PS 3+4

Hallo Andy,

eine kluge Entscheidung, jeder Box einen eigenen Sub zur Seite zu stellen. Hab ich ja auch gemacht Z04 Bier01 Bei der Aufstellung solltest du allerdings unbedingt noch etwas verändern: Entweder die Boxen weiter nach hinten Richtung Wand, oder aber die Subwoofer weiter nach vorne schieben. So wie jetzt würde man beim Fußball von einer klassischen (hier technischen) Abseitsposition sprechen:p Da das Antimode auf beide zeitgleich Einfluss nimmt, kann es die Phase bzw. Laufzeit für die Boxen nicht einzeln runterregeln (was bei dieser Aufstellung erforderlich wäre) ohne auch proportional die Werte für den Sub zu verändern. Tiefe Frequenzen haben eine andere Wellenlänge. Deshab dürfen die Subwoofer-Tieftöner bei dieser Konstellation nicht weiter von dir weggerückt sein, als die der Boxen.

Da du vermutlich bereits so kalibriert hast, solltest du die Kalibrierung anschließend noch mal neu durchführen.

Und wenn du dann eh schon bist, dann mach doch am besten gleich auch noch auch das hier, hat sich bei mir sehr gut bewährt :) : https://hifiundheimkino.de/communit...serer-bass-durch-tieffrequente-diffusion.355/
 

Anbeck

Well-Known Member
Hi
Ja das habe ich gemacht aber mehr wie jetzt geht nicht sonst komme ich nicht mehr durch die Wohnzimmertür weil der Absorberständer im Weg ist.
Der soll auf jeden Fall bleiben wegen den Hall. Und weil die LS ja eingewinkelt ist sind das jetzt nur noch 2-3 cm das muss reichen!?
Ich habe die Subs auch ein wenig auf den Platten nach vorne gezogen.

DSCI0004.JPG

DSCI0003.JPG
 

boxenschieber

Active Member
Hallo Andy,

so wie ich das sehe , soweit die Fotos hier nicht täuschen, sind die Außenkante der weißen Boxengehäuse auf einer Linie mit der Subwoofer-Front. Dann sollte das jetzt passen Daumenhoch

Aber mal etwas ganz anderes: So wie ich das sehe, sitzt du sehr nahe vor den Boxen, dann sollten frühe Seiten-Reflexionen bei dir doch eigentlich gar kein all zu großes Problem sein. ?!
Zumal der Hochtöner sicher auch relativ gut richtet..

Die Absorber wären dann hinter dem Sitzplatz sicher deutlich besser untergebracht, weil du ja sicher recht nah an der Rückwand sitzt. Es sei denn, da stehen bereits schon Absorber. Dann würde ich sie stehen lassen, wo sie sind, denn schaden tun sie dort ja wiederum auch nicht.

Im Bassbereich hat das Antimode sicher eine ganze Menge bei dir gebracht.
 

Anbeck

Well-Known Member
Hi
so wie ich das sehe , soweit die Fotos hier nicht täuschen, sind die Außenkante der weißen Boxengehäuse auf einer Linie mit der Subwoofer-Front. Dann sollte das jetzt passen

ja das sollte jetzt gut sein!

Aber mal etwas ganz anderes: So wie ich das sehe, sitzt du sehr nahe vor den Boxen, dann sollten frühe Seiten-Reflexionen bei dir doch eigentlich gar kein all zu großes Problem sein. ?!
Zumal der Hochtöner sicher auch relativ gut richtet..
kann ja nicht schaden
Die Absorber wären dann hinter dem Sitzplatz sicher deutlich besser untergebracht, weil du ja sicher recht nah an der Rückwand sitzt. Es sei denn, da stehen bereits schon Absorber. Dann würde ich sie stehen lassen, wo sie sind, denn schaden tun sie dort ja wiederum auch nicht.
Ja natürlich habe ich hinter dem Hörplatz 2 Absorber platten, 3 an der Decke, 1 überm Fernseher und eben 2 an den Seiten
Im Bassbereich hat das Antimode sicher eine ganze Menge bei dir gebracht.
Ja das kann man wohl sagen, einen riesen Buckel
 
Oben